Jedes Jahr nehmen die Pfadfinder unseres Stammes am Pfarrfamilienfest in Maria-Frieden, einer unserer Heimatgemeinden, teil und auch dieses Mal durfte die schwarze Jurte mit Feuer im Herzen nicht fehlen.

Wir laden Rover, Leiter und alle anderen Interessierten herzlich zu unserem offenen Lagerfeuerabend auf den Schillerwiesen ein.

In unmittelbarer Nähe zum Hexentanzplatz in Tahle und in Sichtweite zum Blocksberg (Brocken) trafen sich vom 28.4-1.5 Pfadfinder aus den Stämmen Gieboldehausen, Göttingen, Herzberg und Seesen zum Bezirkslager.

Harzbezirkslager Aufnaeher

Friedenslichtfeier in St. Michael Göttingen am 3. Advent

Seit vielen Jahren setzen Pfadfinderinnen und Pfadfinder ein eindrucksvolles Zeichen für den Frieden in der Welt, indem sie in der Advents- und Weihnachtszeit das Friedenslicht aus Betlehem in zahlreiche Länder unserer Erde bringen. Es ist eine kleine Flamme, die in der Geburtsgrotte entzündet und behutsam weitergetragen und weitergegeben wird, so dass es immer heller wird. Dieses Licht leuchtet für Jesus Christus, der all unsere Dunkelheiten hell macht, uns Orientierung gibt und uns zueinander und zu Gott führt. Dieses Licht soll auch in diesem Jahr den Weg nach Göttingen finden, in unsere Kirchen und unsere Häuser.

Zum Beginn des neuen Semesters veranstalten wir einen offenen Lagerfeuerabend.
Dazu sind alle Interessierten Herzlich eingeladen. Alle relevanten Infos findet ihr auf dem Flyer.

WerbungStudenten

Am Samstag, den 17. September 2016 feierten wir mit vielen Aktiven und Ehemaligen das 85-jährige Bestehen unseres Stammes und den 40. Geburtstag unseres Zeltplatzes in Holzerode.

5. - 8. Mai 2016

Was wir sind, sagt uns unsere Geschichte - Was wir sein wollen, sagen wir in unserem Versprechen

Der Stamm Göttingen der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg feiert in diesem Jahr sein 85jähriges Bestehen

Auf sein 85jähriges Bestehen blickt in diesem Jahr der Stamm Göttingen der DPSG zurück. 1931 auf Initiative des damaligen Kaplans Bertram in der Pfarrei St. Michael entstanden, ist er der älteste Pfadfinderstamm in der Diözese Hildesheim.

22. November 2015

Auf der diesjährigen Stammesversammlung ist Christin Deppe aus unserem Vorstand zurückgetreten.

26. Juli bis 08. August 2015

Das lang ersehnte Sommerlager in Dänemark stand, passend zu Skandinavien, unter dem Motto Wikinger, weswegen wir auch jeden Tag eine kleine Einheit zum Leben der Wikinger machten. Für die Zeit des Lagers wurden wir Teilnehmer in drei gemischte Gruppen, die Händler, die Entdecker und die Weisen, aufgeteilt. In diesen Gruppen erkundeten wir auch im Rahmen einer kleinen Rallye das gesamte Gelände des Platzes und verschönerten unseren Lagerplatz mit einem Tor samt Bannermast und einem Altar.

31. Mai 2015

Am Sonntag, den 31.05.2015 waren Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover nach dem Familiengottesdienst auf dem Kirchplatz versammelt, um Kuchen zu verkaufen und so Geld für das Stammeslager in Dänemark zu sammeln.

22. bis 26. Mai 2015

Dieses Jahr fand wieder ein Diözesanlager statt. Über 900 Pfadfinder haben sich auf der JoWiese in Hildesheim versammelt und wir waren natürlich mit einer Menge Pfadfindern dabei.

3. Advent 2014

Wie jedes Jahr sind auch dieses Mal zum dritten Advent wieder Pfadfinder aus unserem Stamm unterwegs, um das Friedenslicht, das aus Bethlehem bis nach Hildesheim gebracht wurde, in den Göttinger Gemeinden zu verteilen.

07. bis 08. November 2014

Auf der diesjährigen Stammesversammlung wurde das Vorstandsteam um Christin Deppe erweitert.

Sommer 2014

Unsere Lagerfeuerrunde wurde grundlegend erneuert.

Ein Schmuckstück, die Lagerfeuerrunde auf unserem Stammesgelände in Holzerode, war in die Jahre gekommen.
Nach sorgfältiger Prüfung entschieden die Verwalter, Karl Heinz und Manfred, dass wir mit Ausbesserungsarbeiten nicht zum Ziel kommen würden. Es stand also eine grundlegende Erneuerung auf dem Arbeitsplan.

29. Mai bis 01. Juni 2014

Das Stammeslager am Himmelfahrtswochenende in diesem Jahr stand unter dem Thema Am Donnerstag Morgen trafen wir uns an der Plesse um von dort aus mit allen Stufen nach Holzerode zu wandern.
Die Vorfreude auf das Lager hielt sich noch in Grenzen, da es viel regnete.
Beim Wandern durch den Wald störte uns der Regen durch den Schutz der Bäume aber kaum.

vom 13. bis 16. Juni 2013

Wir waren dabei:

Wir haben uns um 17:07 mit allen Teilnehmern aus Göttingen vor der Jakobikirche getroffen. Dort haben wir dann unsere Aufgaben für die nächsten 72 Stunden bekommen.

09. bis 12. Mai 2013

Um 10.00 Uhr versammelten sich am Donnerstagmorgen die Teilnehmer aller Stufen, während die Gruppenleiter schon am Vortag angereist waren. Jede Gruppe baute ihr Zelt auf und räumte ihre Sachen hinein.
Nach der Begrüßung fand ein kleiner Wettbewerb in verschiedenen olympischen Disziplinen statt. Es wurden Speere und Diskusse weit geworfen und ein Wagenrennen veranstaltet.

28. Juli bis 10. August 2012

Der Zeltplatz dieses Jahr befand sich in unmittelbarer Nähe zum See, sodass das Lagerleben auch vom häufigen ins-Wasser-gehen geprägt war.

Sommer 2008

"LOHMEN IST OHMEN", wir schreiben das Jahr 2008 und sind wieder mal mit dem ganzen Stamm im Sommer zu einem gemeinsamen Zeltlager unterwegs, dieses Mal unter dem Motto "Ostwärts".

Sommer 2007

"SCOUTING 100%, ihr habt es nicht anders gewollt, wir stürmen die Heldenburg!" So heißt es auf der Einladung zum diesjährigen Stammeslager.