1. Mai 2015

1. Mai mal anders!
Am Freitag machten wir uns von unserem Truppraum in Geismar auf den Weg nach Holzerode zu unserem Stammesplatz! Das Motto des Tages: "Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt!" xD


Für knapp 15km haben wir geschlagene 4½ Stunden gebraucht, bis wir endlich das schöne Holzerode am Horizont erblickten. Unser Weg dorthin war von Gefahren gesäumt! Dem Zaun mitten auf dem Radweg noch getrotzt, ergriffen wir bei Schüssen im Wald dann doch die Flucht und nahmen einen Umweg in Kauf! Nach vielen Bergen, Pausen mit viel Essen – um Balast abzuwerfen – und dem ein oder anderen Abenteuer ließen wir den Tag dann mit Würstchen, Brot & Süßem am Lagerfeuer ausklingen!